Kinder von Shitkowitschi – Nadeshda-Partner für Landwirtschaft und Kindererholung

Der etwa 400 Mitglieder zählende Verein „Kinder von Shitkowitschi – Leben nach Tschernobyl“ mit Hauptsitz in Böhl-Iggelheim/ Pfalz unterstützt Menschen, die im zur Tschernobyl-Zone gehörenden Kreis Shitkowitschi leben. Schwerpunkt der Vereinsaktivitäten ist die Kindererholung. Seit seiner Gründung in 1992 erhielten über 3000 Kinder die Möglichkeit zu  einem Erholungsaufenthalt in deutschen Gastfamilien. Darüberhinaus werden die Familien in der belasteten Region durch jährliche Gastelternbesuche, Hilfstransporte und Lebensmittelpakete unterstützt.

Regelmäßige Arbeitseinsätze
Die „Kinder von Shitkowitschi“ leisten jedoch weit mehr als humanitäre Hilfe. So organisiert der Verein regelmäßig Arbeitseinsätze mit ehrenamtlichen Helfern in der Region, um Bau- oder Renovierungsarbeiten in Schulen, Kindergärten und Krankenhäusern durchzuführen. Dabei wurden u.a. auch 4 Solaranlagen installiert. Zur Verbesserung der Ernährungssituation für die Bevölkerung läuft seit 2001 ein Projekt zur Saatgutvermehrung von Speisekartoffeln. Ständiger Partner in Shitkowitschi ist der Verein „Barmherzigkeit“, der mit einem Grundstück und einem Büro ausgestattet wurde.

Ökologische Modellprojekte
Die Stärkung der Eigeninitiative der durch Tschernobyl betroffenen Menschen und die Förderung  ökologischer Modellprojekte zeichnet somit die Arbeit des Vereins „Kinder von Shitkowitschi – Leben nach Tschernobyl“ aus – und verbindet ihn mit dem Kinderzentrum „Nadeshda“ und seiner landwirtschaftlichen Filiale „Nadeshda-plus“. Seit 2009 übernimmt „Nadeshda-plus“ die Saatgutvermehrung der Speisekartoffeln, die anschließend im Bezirk Shitkowitschi verteilt werden. Dank dieses erfolgreichen Projekts unterstützt der Verein nun auch die Arbeit von „Nadeshda-plus“ durch Beratung sowie die Ausstattung mit Saatgut und technischem Gerät.

Seit 2010 lädt der Verein mit Unterstützung der Stiftung „forkids“ außerdem Kinder, die aus gesundheitlichen oder anderen Gründen nicht nach Deutschland zur Erholung reisen können, zu einem Erholungsaufenthalt im Kinderzentrum „Nadeshda“ ein. Ausland- und Inlanderholung werden dadurch erfolgreich verbunden.

Kontakt

Kinder von Shitkowitschi - Leben nach Tschernobyl e. V.
Uhlandstraße 38
67459 Böhl - Iggelheim

E-Mail:    info(a)kinder-von-shitkowitschi.de
Internet: www.kinder-von-shitkowitschi.de


Spendenkonto

Kontonummer 281026
Volksbank Böhl
Bankleitzahl 547 900 00